Impressum

Zur Information: Telemediengesetz (TMG)
§ 5 Allgemeine Informationspflichten

Herausgeberin: Gärtner Consulting
Karl-Heinz Gärtner
Alte Hofstelle 4
49219 Glandorf
Telefon: 0 54 26 / 7 37 oder 0 54 26 / 94 59 71 4
Mobil: 0170 / 21 37 22 2
Fax: 0 54 26 / 7 38
E-Mail: info@gaertner-consulting.de
Verantwortlich für den Inhalt: Karl-Heinz Gärtner ist gelisteter Berater beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) für die Förderung unternehmerischen Know-hows, zertifizierter Demographieberater auf Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales sowie autorisierter Prozessberater im Europäischen Sozialfonds-Programm „unternehmensWert: Mensch.“ In der KfW-Beraterbörse wird er als akkreditierter Berater geführt.
Links: Beraterbörse www.kfw-beraterboerse.de:
Die Börse auf dem „nexxt“ – Portal sind ein Service des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie sowie der KfW Bankengruppe.

UWM_Zusatz_Prozessberater_CMYK_300dpi_220mmB

Alle Texte, alle Fotos, alle Gestaltungselemente dieser Homepage sind – sofern nicht ein anderes Copyright angegeben ist – für die Herausgeberin urheberrechtlich geschützt oder sie ist vom jeweiligen Urheber zur Nutzung berechtigt worden. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung der Herausgeberin unzulässig.

Weiterer Hinweis gemäß Teledienstegesetz:
Für Internetseiten Dritter, auf die die Herausgeberin durch sogenannte Links verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. Die Herausgeberin ist für den Inhalt solcher Seiten Dritter nicht verantwortlich. Des weiteren kann die Website der Herausgeberin ohne deren Wissen von anderen Seiten verlinkt werden. Die Herausgeberin übernimmt keine Verantwortung für Darstellungen, Inhalt oder irgendeine Verbindung zur Herausgeberin in Web-Seiten Dritter. Für fremde Inhalte ist die Herausgeberin nur dann verantwortlich, wenn sie von ihnen (d.h., auch von einem rechtswidrigen oder strafbaren Inhalt) positive Kenntnis hat und es der Herausgeberin technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Die Herausgeberin ist nach dem Teledienstegesetz jedoch nicht verpflichtet, die fremden Inhalte ständig zu überprüfen.

Datenschutzerklärung:
Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für die Nutzung dieser Webseite. Sie gilt nicht für die Webseiten anderer externer Anbieter, auf die durch einen Link verwiesen wird.

Wir gehen mit den Daten der Nutzer sehr sorgfältig und vertraulich um und verarbeiten sie nur im Rahmen der jeweils gültigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (künftig DS-GVO genannt).

Nachfolgend wird ein Überblick insbesondere darüber gegeben, welche Arten von Daten zu welchem Zweck verarbeitet werden und wie der Schutz dieser Daten gewährleistet wird.

Verantwortlichkeit für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Die Verantwortung für die rechtmäßige Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer trägt Gärtner Consulting.

Verarbeitung von Nutzungsdaten
Gärtner Consulting erhebt und speichert automatisch in den Server Log Files Informationen, die der Browser des Nutzers übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • IP-Adresse und ggf. Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Wir verwenden diese Daten, um die Webseite zugänglich machen zu können, eventuell auftretende technische Probleme zu erkennen und zu beheben und einen Missbrauch des Angebots zu verhindern und gegebenenfalls zu verfolgen. Daneben verwenden wir diese Daten in anonymisierter Form, d.h. ohne die Möglichkeit, den Nutzer zu identifizieren, für statistische Zwecke und um die Webseiten zu verbessern. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Nutzungsdaten ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DS-GVO.

Cookies
Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Rechner des Nutzers abgelegt werden und die der Browser speichert. Die meisten der verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Diese werden nach Beendigung des jeweiligen Besuchs automatisch gelöscht. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DS-GVO.

Der Nutzer kann die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in der Browser Software auch verhindern; Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen Webseite voll umfänglich genutzt werden können.

Kontaktformular
Nach dem Absenden des Kontakt-Formulars werden die eingegebenen Daten des Nutzers an uns übertragen und zur weiteren elektronischen Bearbeitung gespeichert. Die personenbezogenen Daten, die in diesem Zusammenhang übermittelt werden, werden ausschließlich zur Bearbeitung der jeweiligen Anfragen verwendet. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b bzw. f DS-GVO.

Weitergabe von Daten an Empfänger
Für bestimmte technische Prozesse der Datenanalyse, -verarbeitung oder -speicherung bedienen wir uns der Unterstützung externer Dienstleister (z.B. für die Gewinnung aggregierter, nicht personenbezogener Statistiken aus Datenbanken oder für die Speicherung von Backup-Kopien). Diese Dienstleister sind sorgfältig ausgewählt und erfüllen hohe Datenschutz- und Datensicherheitsstandards. Sie sind zu strikter Verschwiegenheit verpflichtet und verarbeiten Daten nur im Auftrag und nach unseren Weisungen. Rechtsgrundlage für die Einbindung der vorstehend beschriebenen Dienstleister ist Art. 28 DS-GVO.

Außer in den in dieser Datenschutzerklärung erläuterten Fällen geben wir Daten ohne die ausdrückliche Einwilligung des Nutzers nur an Dritte weiter, wenn wir dazu durch Gesetz oder eine behördliche oder gerichtliche Anordnung verpflichtet ist.

Speicherdauer
Nutzungsdaten werden für einen Zeitraum von 7 Tagen gespeichert. Im Übrigen werden die personenbezogenen Daten des Nutzers gelöscht, wenn deren Kenntnis für die beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich ist, soweit nicht gesetzliche Bestimmungen eine längere Speicherung vorschreiben.

Rechte des Nutzers
Der Nutzer hat einen Anspruch auf Auskunft über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten und bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen einen Anspruch auf Berichtigung, Löschung und auf Einschränkung der Verarbeitung. Dem Nutzer steht ferner das Recht zu, die von ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Dies schließt das Recht mit ein, diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Sofern dies technisch möglich ist, kann der Nutzer auch verlangen, dass wir die personenbezogenen Daten direkt an den anderen Verantwortlichen übermittelt. Hat der Nutzer eine Einwilligung in die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten erteilt, kann er diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.